Andachten

Friede sei mit euch von Gott dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist. Amen

Weiterlesen

„Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.“ 2. Brief an die Gemeinde in Korinth 13.13

Im Zentrum des Trinitatisfestes steht das Geheimnis Gottes. Wir können uns ihm immer wieder nur suchend und fragend nähern. Für unser Denken bleibt er unerforschlich und unergründlich

.

Weiterlesen

Die nachösterliche Zeit ist nun vorüber. Es gibt keine leibliche Gemeinschaft mehr mit Jesus, aber die Zuwendung Gottes zu den Menschen bleibt bestehen.

Durch den Heiligen Geist erweist sich Gottes Gegenwart als spürbare Kraft in uns Menschen.

„Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth.“

Der Prophet Sacharja

 

Weiterlesen

Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten warten wir auf die Ankunft des Heiligen Geistes.

Davon hören wir am Himmelfahrtstag und am Sonntag Exaudi.

 

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.“ Johannesevangelium 12,32

 

Friede sei mit euch von Gott dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist. Amen

Weiterlesen

„Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.“ Psalm 66,20

An diesem Sonntag drehen sich unsere Gedanken um das Beten.

Danken, loben, bitten, klagen, für andere beten…

Hat das Gebet einen Platz in unserem Leben?

Friede sei mit euch von Gott dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist. Amen

Weiterlesen