Der Apostel Paulus
in Griechenland

Durch die Briefe des Apostel Paulus im Neuen Testament wissen wir, dass er auf seiner 2. und 3. Missionsreise auch in Griechenland unterwegs war. Von Troas aus hat er in Philippi, in der Nähe des heutigen Kavala, zum ersten Mal europäischen Boden betreten. Von dort aus ist er weitergereist über Amphipolis und Appolonia nach Thessaloniki. In Thessaloniki hat Paulus seine Spuren an unterschiedlichen Orten in der Alten Stadt hinterlassen. Als Paulus Thessaloniki überstürzt verlassen musste, ist er über das heutige Veria nach Athen und Korinth weitergereist.

Stadtführung

Ich lade Sie ein zu einem 90-minütigen Spaziergang durch die Alte Stadt. Dabei lernen Sie eine besondere Seite Thessalonikis kennen und und können die Atmosphäre in den kleinen Gassen nachspüren. Ausgehend vom Kloster Vlatadon, wo Paulus gepredigt haben soll, vorbei an kleinen Kirchen mit schönen Mosaiken, gelangen wir zur Rotonda – dem aus meiner Sicht schönsten Raum der Stadt.

Kontakt
Pastorin Brigitte Bittermann
Tel.: +30 2310 276 140

Das könnte Sie interessieren

Gemeindemitglieder zünden Kerzen an

Gemeinde

Unsere Gemeinde ist eine von vier evangelischen Gemeinden deutscher Sprache in Griechenland, die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) begleitet werden.

Mehr erfahren

Bild einer Blume

Soziale Arbeit

In unserer sozial-diakonischen Arbeit befassen wir uns mit der Beratung und Begleitung von Einzelpersonen und Familien unabhängig ihrer Nationalität und Religion.

Mehr erfahren

Hände mit Blume

Unterstützen

Als Auslandsgemeinde finanzieren wir uns weitgehend durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie das hier tun.

Mehr erfahren